FAQ

Häufig gestellte Fragen

Was bietet Juridicus?

Wir sind ein Portal von Juristen für Juristen und sammeln Protokolle für die beiden Staatsexamen Jura in allen Bundesländern in Deutschland. Der Ablauf ist ganz einfach: Nach der erfolgreichen Registrierung bucht Ihr Eure Prüfung und erhaltet die Protokolle eurer Prüfer aus den letzten Jahren. Im Gegenzug versprecht ihr uns, von eurer Prüfung ebenfalls die entsprechenden Protokolle bei uns abzuliefern.

Welche Prüfer sind in der Datenbank?

Es handelt sich dabei um Prüfer, die bereits in den vergangenen Jahren im ersten oder zweiten juristischen Staatsexamen in Deutschland geprüft haben. 

Welche Protokolle werden mir zu Verfügung gestellt?

Euch stehen alle Protokolle von dem jeweiligen Prüfer zum Download bereit. Falls der/die Prüfer/in sowohl im 1. als auch im 2. Staatsexamen prüft, habt ihr die Möglichkeit beide Protokollmappen herunterzuladen.

Was muss ich tun?

Um die Datenbank auch in der Zukunft aktuell zu halten, sind wir auf die Mithilfe aller Prüflinge angewiesen. Alles, was Du tun musst, ist das Verfassen entsprechender Protokolle nach Deiner Prüfung. Die Protokolle sollten der deutschen Rechtschreibung entsprechend abgefasst und so umfangreich sein, wie die Mitschriften, die sich bereits in der Datenbank befinden. Der Umfang beträgt mindestens 2000 Zeichen. Deine Protokolle solltest Du spätestens vier Wochen nach Deiner Prüfung auf www.juridicus.de abliefern. Hierzu logge Dich bitte mit Deinen Zugangsdaten ein, anschließend kannst Du Deine Protokolle in die dafür vorgegebene Maske eintragen. Wortgleiche oder nahezu wortgleiche Protokolle verschiedener Teilnehmer einer Prüfungsgruppe können nicht akzeptiert werden, da dies für die nachfolgenden Kolleginnen und Kollegen unbrauchbar sind.

Was passiert, wenn ich keine Protokolle abliefere?

Lieferst Du keine Protokolle ab oder lieferst Du die Protokolle erst nach Ablauf der vierwöchigen Frist ab, so ist die Juridicus GbR berechtigt, Dir 80 € in Rechnung zu stellen. Wir hoffen, dass es dazu erst gar nicht kommt ;-)

Was kostet der Dienst?

Das hängt ganz davon ab, für welches Bundesland Du die Protokolle haben möchtest. So lange sich ein Bundesland noch im Aufbau befindet und wir nur wenige Protokolle zur Verfügung stellen können, sind die Protokolle kostenfrei. In einigen Bundesländern haben wir bereits eine umfassende Datenbank aufgebaut und verlangen Gebühren, die Du jeweils vor der Buchung erfährst. Für weitere Informationen schreibe uns eine Mail an: info@juridicus.de

Was ist der Last-Minute-Ticker?

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass viele Prüfer oft in kurzen Zeitabständen als Prüfer hintereinander eingesetzt werden. Aus den früheren Protokollen war dann ersichtlich, dass diese Prüfer häufig ähnliche oder identische Fälle geprüft haben. Oft sind eure Protokolle allerdings schon mehrere Wochen alt, so dass ihr nichts davon mitbekommt. 

Anders ist das bei Juridicus! Sobald nach eurer Registrierung noch Protokolle bei uns eingehen, mailen wir euch diese umgehend per E-Mail zu. So seid ihr immer auf dem aktuellsten Stand und verpasst kein einziges Protokoll. Das ist der einmalige Last Minute Ticker von Juridicus. Achtet bitte darauf, dass ihr immer den aktuellsten PDF-Reader verwendet.

Wie wird mit meinen Daten umgegangen?

Eure Protokolle werden anonymisiert gespeichert und an die juristische "Nachwelt" weiter gegeben. Eure persönlichen Daten geben wir nur an Dritte weiter, sofern ihr ausdrücklich damit einverstanden seid. Ansonsten werden eure persönlichen Daten nur benötigt, um sicherzustellen, dass ihr nach der Prüfung ebenfalls ein Protokoll verfasst.

Warum sind einige Protokolle nicht aktuell?

Nicht jeder Prüfer prüft laufend. Daher sind einige Protokolle teilweise schon mehrere Jahre alt. Auch kann es sein, dass uns zu dem ein oder anderen Prüfer keine aktuellen Protokolle abgeliefert worden sind. Ihr ändert das dann hoffentlich ;-) Letztlich hat sich gezeigt, dass viele Prüfer über Jahre hinweg immer das gleiche Prüfungsschema verwenden. Insofern können auch die älteren Prüfungsprotokolle sehr hilfreich sein.

Warum enthalten einige Protokolle viele Rechtschreibfehler oder sind nur schwer lesbar?

Ursprünglich lagen uns alle Protokolle nur in ausgedruckter Form vor. Wir haben uns dazu entschlossen, diese Protokolle zu digitalisieren, um sie über das Internet leicher verfügbar zu machen. Dabei haben wir ein Texterkennungsprogramm genutzt, welches nicht perfekt arbeitet. Manchmal waren auch die Protokolle selbst nur schwer lesbar, so dass das Erkennungsprogramm komplett versagte.

Ich bekomme keine E-Mail, was kann ich tun?

Bitte zunächst einige Minuten abwarten und dann den SPAM-Ordner überprüfen. Falls dort keine Mail angekommen ist, bitte an info@juridicus.de mailen. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir (in der Regel innerhalb von 24 Stunden unter der Woche und 48 Stunden am Wochenende).

Ich bekomme keine SMS, was kann ich tun?

Bitte zunächst einige Minuten abwarten. Falls dann keine SMS angekommen ist, bitte an info@juridicus.de mailen. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Dir (in der Regel innerhalb von 24 Stunden unter der Woche und 48 Stunden am Wochenende).

Was muss ich tun, wenn ich Wiederholer bin?

Logge dich einfach mit deinen vorhandenen Benutzernamen und Passwort ein und buche eine neue Prüfung. Falls sich deine Adressdaten geändert haben, bitte an info@juridicus.de mailen.

Wer betreibt den Dienst?

Der Dienst wird von der Juridicus GbR betrieben. Dahinter stehen vier Juristen aus Köln und dem Ruhrgebiet, die so einen Service gerne schon zu ihrer eigenen Staatsprüfung gehabt hätten ...;-)

Was kann ich tun, wenn von meinen Prüfern noch keine Protokolle vorliegen?

Da wir ja in einigen Bundesländern noch im Aufbau sind und nicht so viele Protokolle vorliegen haben, würden wir unser Angebot gerne erweitern, um auch den künftigen Examenskandidaten zu ermöglichen, schnell online Protokolle zu erhalten. Wenn Du bereit bist, gegen ein kleines Dankeschön, die Protokolle deiner Prüfung auf unserer Plattform zu hinterlegen, schreibe uns bitte eine Mail an info@juridicus.de.

Dieses Angebot gilt nur für noch nicht registrierte Kunden!

 

Stichworte: Protokolle, Prüfungsprotokolle, Examen, mündliche, juristische Staatsprüfung, Juraexamen, Rechtsreferendar, Justizprüfungsamt, Staatsprüfung, Referendariat, Repetitor, Referendare, Prüfungsordnung, Klausuren, Referendariat, Prüfungsamt, LJPA, Praktiker-Report, Zeitschriftenauswertung