Category

Zivilrecht

Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Bayern vom Dezember 2022

Von | 2.Staatsexamen, Protokolle, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsthemen: Zivilrecht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 Note staatl. Teil 1. Examen 7,47 Gesamtnote 1. Examen 8,25 Gesamtnote 2. Examen 9,11 Zur Sache: Prüfungsstoff: protokollfest Prüfungsthemen: ZPO, BGB Paragraphen: §95 GVG Prüfungsgespräch: Frage-Antwor Prüfungsgespräch: Der Prüfer teilte zu Beginn der Prüfung einen Fall aus und wir bekamen sodann etwa 5 Minuten Zeit, um diesen selbstständig zu lesen. Die Zeit zum Lesen war nicht übermäßig lang, da der Fall jedoch nur eine...
Weiter lesen

Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 2. Staatsexamen – NRW vom September 2022

Von | 2. Staatsexamen, Klausurprotokoll, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsfach:  Zivilrecht Gedächnisprotokoll: Es kam allgemeines Schuldrecht, eingedeckt in eine Anwaltsklausur dran. Es ging um einen Kaufvertrag über einen Segelkutter. Der Segelkutter verblieb zunächst im Lager eines Bekannten des Verkäufers, da Winter. Der Kaufpreis sollte erst Monate später fällig werden. Dementsprechend sollten die Bootsdokumente und Schlüssel auch erst nach Zahlung des Kaufpreises übergeben werden. Der Käufer zahlte jedoch früher. Er behauptet, er hat im Gegenzug jedoch weder die Bootsdokumente, noch...
Weiter lesen

Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Rheinland-Pfalz vom Januar 2023

Von | 1.Staatsexamen, Protokolle, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsthemen: Zivilrecht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 2 3 Note staatl. Teil 1. Examen 9,33 6,2 5,6 Gesamtnote 1. Examen 9,55 7,4 7 Zur Sache: Prüfungsstoff: aktuelle Fälle Prüfungsthemen: Kaufrecht mit Mängelgewährleistungsrecht Paragraphen: §433 BGB, §437 BGB, §280 BGB, §281 BGB, §195 BGB Prüfungsgespräch: Frage-Antwort, hart am Fall, Fragestellung klar Prüfungsgespräch: Bei ihm ging es sofort mit einem Fall los, den er diktiert hat. Zwei Unternehmer haben einen Kaufvertrag miteinander geschlossen...
Weiter lesen

Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Hamburg vom August 2022

Von | 1. Staatsexamen, Klausurprotokoll, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsfach:  Zivilrecht Gedächnisprotokoll: Es ging um einen Grundstücks Verkauf aber der Kaufvertrag und Übereignung scheiterten an der Geschäftsunfähigkeit. Eine Vormerkung wurde bewilligt. Das Grundstück wurde weiter verkauft, das Problem war Bösgläubigkeit, sodass kein gutgläubiger Erwerb möglich war. Weitere Probleme waren dann der gutgläubige Vormerkungserwerb und vor allem der Zeitpunkt der Gutgläubigkeit und die große Schutzwirkung der Vormerkung. DIes war alles komplett durchzuprüfen. Im zweiten Teil, ging es um was davon...
Weiter lesen

Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Berlin vom November 2022

Von | 2.Staatsexamen, Protokolle, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsthemen: Zivilrecht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 2 3 4 Note staatl. Teil 1. Examen 4,,6 - - - Gesamtnote 1. Examen 4,6 - - - Gesamtnote 2. Examen 4,6 5,2 7,5 9,2 Zur Sache: Prüfungsstoff: aktuelle Fälle Prüfungsthemen: Inhaltlich ging es um eine "vereinbarte" Räumungsfrist. V = Vermieter (Wohnungsbaugesellschaft) und M= Mieter hatten im Jahr 2018 einen Mietvertrag geschlossen. Paragraphen: §313 BGB, §13 ZPO, §27 ZPO Prüfungsgespräch: Frage-Antwor,t hält Reihenfolge...
Weiter lesen

Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 2. Staatsexamen – Saarland vom September 2022

Von | 2. Staatsexamen, Klausurprotokoll, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsfach:  Zivilrecht Gedächnisprotokoll: Zu beurteilen ist es, ob die Verletzung einer vertraglichen Obliegenheit in Betracht kommt. Gemäß Paragraph 28 Absatz 1 VVG kann der Versicherer den Vertrag innerhalb eines Monats, nachdem er von einer Verletzung einer vertraglichen Obliegenheit durch den Versicherungsnehmer Kenntnis erlangt hat, den Versicherungsvertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Eine solche Verletzung durch den Versicherungsnehmer ist vorliegend abzulehnen, da es sich um eine vertragliche, sondern um eine gesetzliche...
Weiter lesen

Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Bremen vom Dezember 2022

Von | 1.Staatsexamen, Protokolle, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsthemen: Zivilrecht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 Gesamtnote 1. Examen 11,1 Zur Sache: Prüfungsstoff: aktuelle Fälle Prüfungsthemen:  Kohlprotokolle Paragraphen: §667 BGB, §823 BGB Prüfungsgespräch: Frage-Antwort-Diskussion, hält Reihenfolge ein, lässt Meldungen zu   Prüfungsgespräch: Die Prüfung begann damit, dass jeder Prüfling eine Vertragsart nennen sollte aus dem BGB und die entsprechenden Hauptleistungspflichten darstellen sollte (Mietvertrag, Werkvertrag etc.). Der Kaufvertrag war ausgeschlossen. Danach fragte Sie uns Grundzüge aus dem Erbrecht ab. Wir sollten...
Weiter lesen

Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Hessen vom August 2022

Von | 1. Staatsexamen, Klausurprotokoll, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsfach:  Zivilrecht Gedächnisprotokoll: Die erste Aufgabe lautet wie folgt. A will Reparaturarbeiten am Haus des B vollbringen. B handelt jedoch nicht selbst, sondern es tritt der C für ihn auf, der zwar keine Vertretungsmacht hat, jedoch mit Billigung des B schon öfter für ihn solche Geschäfte vorgenommen hat (Duldungsvollmacht). Die beiden schließen einen Werkvertrag. A baut in die Rohre ein leicht austauschbares aber fehlerhaftes Teil ein, weshalb die Rohre nicht...
Weiter lesen

Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Hamburg vom November 2022

Von | 2.Staatsexamen, Protokolle, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsthemen: Zivilrecht Vorpunkte der Kandidaten Kandidat 1 Note staatl. Teil 1. Examen 10,5 Gesamtnote 1. Examen 11,6 Gesamtnote 2. Examen 7,5 Zur Sache: Prüfungsstoff: protokollfest Prüfungsthemen: Recht der Beschwerde - Erbrecht Paragraphen: §567 ZPO Prüfungsgespräch: Intensivbefragung Einzelner Prüfungsgespräch: Thematisch spielte sich unsere Prüfung schwerpunktmäßig im Recht der Beschwerde und im Erbrecht ab. KS begann damit, uns zu erzählen, dass sie Vorsitzende einer Beschwerdekammer gewesen sei. Sie wollte – wie auch...
Weiter lesen

Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 2. Staatsexamen – Niedersachsen vom Juli 2022

Von | 2. Staatsexamen, Klausurprotokoll, Prüfungswissen, Zivilrecht | Keine Kommentare
Prüfungsfach:  Zivilrecht Gedächnisprotokoll: Inhaltlich ging es um die Halterhaftung nach § 7 StVG. Es ging darum, dass der Beklagte mit seinem Transporter auf einem überdachten Parkplatz gefahren ist und bei der Ausfahrt die Höhe des Daches falsch eingeschätzt hat und daher mit dem Dach des Transporters gegen das Parkplatzdach gefahren ist und dieses dabei beschädigt hat. Es war also zunächst zu prüfen, ob das StVG auf dem Privaten Parkplatz überhaupt...
Weiter lesen